a
s

Funktionen

 

Wannenbad:

Was kann es Entspannenderes geben, als ein heißes Bad am Ende eines langen Tages? Viele Frauen lieben es, sich in das warme Wasser gleiten zu lassen, die Augen zu schließen und einfach nur zu spüren, wie der ganze Körper sich langsam entspannt.

Duschbad:

Das Duschen wird in der westlichen Welt vor allem unter dem Gesichtspunkt der täglichen Reinigung praktiziert, dient aber auch dem Wohlbefinden und der Entspannung. Duschen ersetzt heute in einem gewissen Umfang das Baden. Zahlreiche Wohnungen besitzen keine Badewanne mehr, sondern eine Duschkabine.

Wellnessbad:

Mit gutem Design, ein wenig High-Tech und allen denkbaren Anwendungen von Wasser, Dampf, Licht und Aromen verwandeln sich häusliche Bäder von funktionalen „Nasszellen“ zu ganz privaten Wellnessoasen